Gewaltprävention mit dem Landespolizeiorchester

  • 35 Musiker des Landespolizeiorchesters gestalteten für unsere Dritt- und Viertklässler einen Workshop und verbanden dabei polizeiliche Präventionsarbeit mit schwungvoller Musik. Zu Beginn erzählte das Orchester mit musikalischen Mitteln die Geschichte des Mädchens Namene, das von anderen Kindern ausgegrenzt und körperlich verletzt wird. Danach setzten sich die Kinder in drei Arbeitsgruppen mit den in der Geschichte angerissenen Themen Gewalt, Zivilcourage und Regeln auseinander, übten eine Body-Percussion-Begleitung ein und kamen über die Themen Neue Medien, Recht am eigenen Bild und Gefahren im Internet ins Gespräch. Jedes Kind nahm an allen drei Arbeitsgruppen teil. Zum großen Finale spielte noch einmal das ganze Orchester- diesmal unterstützt von den rhythmisch klatschenden, stampfenden und trommelnden Schülerinnen und Schülern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>