Außerschulische Partner

Die Elisabethschule unterhält vielfältige Kontakte zu außerschulischen Partnern und bezieht in ihre Arbeit regelmäßig außerschulische Lernorte ein. Diese Öffnung unserer Schule nach außen fördert die Beziehungen zu unserem lokalen und regionalen Umfeld und dient dazu, unserem Bildungs- und Erziehungsauftrag gerecht zu werden.

Eine Übersicht über die vielfältigen Kontakte der Elisabethschule nach außen gibt unsere Informationswand im Eingangsbereich.

Besonders im Fach Sachunterricht können fast jedem Thema außerschulische Partner und Lernorte zugeordnet werden, aber auch in den Fächern Deutsch, Religion, Musik, Sport und Kunst spielt die Kooperation mit außerschulischen Partnern und das Lernen an außerschulischen Orten eine wichtige Rolle. Zunehmend bedeutsam ist die Zusammenarbeit mit der Jugendhilfe sowie Beratungseinrichtungen freier Träger.

Mit folgenden außerschulischen Einrichtungen/ außerschulischen Lernorten arbeitet die Elisabethschule u.a. zusammen:

 Jugendhilfe

 Caritas Erziehungsberatung

 Stadtbücherei

 Polizei

 Feuerwehr

 Stiftung Universität Hildesheim

 Stadtwerke Hildesheim

 Kirchengemeinden St. Elisabeth und Mariä Lichtmess

 Schulmuseum

 Jugendmedizinischer Dienst des Gesundheitsamtes

 Sparkasse Hildesheim

 Museen: Stadtmuseum, Römer- und Pelizaeusmuseum, Dommuseum

 Musikschule Hildesheim

 Theater für Niedersachsen

 Wasserparadies

 Ornithologischer Verein zu Hildesheim

 Haseder Busch

 Galgenberg

 Wildgatter

 Schulbiologiezentrum

 Jugendverkehrsschule

 Hildesheimer Blindenmission

 Seniorenheim „Theaterresidenz“

 Aktivspielplatz

 Zoo Hannover

 Wisentgehege Springe

 Adolphshof

 lokale Geschäfte: Zoo Meisert, Bäckereien

 Niedersächsische Krebsgesellschaft („5 am Tag“)

 Musikschule

 Hildesheimer Allgemeine Zeitung

 Freiwilligendienst Bonus

 Volkshochschule Hildesheim (Aktion Leselust)

 Medienstelle des Bischöflichen Generalvikariats Hildesheim

 Jüdische Gemeinde Hildesheim

Zur Erleichterung der Organisation der Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern stehen für alle zugänglich im Sekretariat Ordner, in denen Adressen und Telefonnummern, Informationsmaterial und andere Hinweise zu finden sind. An der regelmäßigen Aktualisierung dieser Ordner beteiligen sich alle Kolleginnen.

Das Kollegium informiert sich im Rahmen von Fachkonferenzen regelmäßig über die Angebote außerschulischer Lernorte.